Geschichtlicher Stadtrundgang: Oberhausen unterm Hakenkreuz // Historical city tour: Oberhausen under the swastika

Sa22Jun14:00Sa18:00Geschichtlicher Stadtrundgang: Oberhausen unterm Hakenkreuz // Historical city tour: Oberhausen under the swastikaOutdoor VeranstalterKitev14:00 - 18:00(GMT+02:00)

Details

Treffpunkt Altmarkt, vor der Herz-Jesu-Kirche

In Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Oberhausen bieten wir in diesem Semester drei geschichtliche Stadtrundgänge an:

Oberhausen unterm Hakenkreuz – mit Christoph Strahl

Wann? SO // 22.06.24 // 14:00 Uhr

Wo? Treffpunkt am Altmarkt, vor der Herz-Jesu-Kirche

Die Parklandschaft Westfriedhof Lirich – mit André Wilger

Wann? SO // 29.09.24 // 14:00 Uhr

Wo? Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Emscherstr. 92)

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Oberhausen – mit Maria Püttmann-Klus

Wann? SO // 28.07.24 // Uhrzeit wird noch bekanntgegeben

Wo? Treffpunkt Altmarkt, am Friedensengel

Noch undatiert ist unser im September geplantes FUni-Seminar zur Überarbeitung/Aktualisierung des Stadtrundgangs „Ohne Migration kein Oberhausen“, damit dieser spannende, hochaktuelle Rundgang von der Geschichtswerkstatt bald wieder angeboten werden kann.

Wer macht’s?

Die Geschichtswerkstatt in
Oberhausen ist ein gemeinnütziger Verein. Er beschäftigt sich mit
lokaler und regionaler Geschichte und hat den Anspruch, Geschichte
lebendig zu vermitteln. Uns geht es um Geschichte von unten und
Alltagsgeschichte. Im Vordergrund steht die Frage, wie Menschen lebten
und handelten und Ereignisse erfahren haben. Wir verstehen Geschichte
nicht als Aufeinanderfolge von Jahreszahlen und großen Ereignissen oder
als Ergebnis des Handels mächtiger und berühmter Personen. Wir
beschreiben Geschichte und Geschichten im alltäglichen
Lebenszusammenhang.

Mehr Informationen zu den einzelnen Führungen und zur Geschichtswerkstatt findet ihr unter http://geschichtswerkstatt-obe…

Outdoor

Veranstalter

Kitev

kitev (Kultur im Turm e.V.) wurde 2006 von Ateliers Stark und Tank-FX gegründet und ist ein Labor für ausgefallene Interventionen, beheimatet im Wasserturm des Oberhausener Hauptbahnhofs. Der Turm ist Keimzelle und Austragungsort für Aktionen von hoher künstlerischer Qualität sowie Anlaufstelle für projektbedingte Aufenthalte in der Region. Das Experimentierfeld mit industriellem Charakter lässt immer wieder variable Interpretationsmöglichkeiten zu. kitev unterstützt innovativ, experimentell und interdisziplinär arbeitende Künstlerinnen und Künstler in ihrer Arbeit und ihrer Weiterentwicklung, fördert virulent den Dialog zwischen verschiedenen Kunstsparten und engagiert sich auch im lokalen sozialen Umfeld.

Learn More

Zeit

22. Juni 2024 14:00 - 18:00(GMT+02:00)

Ort

Outdoor

Other Events