kitev goes kino: Varieté Utopolis – oder einige Meter Autobahn // Movie premiere and talk

Sa22Jun18:00Sa23:00kitev goes kino: Varieté Utopolis – oder einige Meter Autobahn // Movie premiere and talkOutdoor VeranstalterKitev18:00 - 23:00(GMT+02:00)

Details

Veranstaltungsort: Lichtburg-Filmpalast, Elsässer Straße 26, 46045 Oberhausen

Varieté Utopolis – oder einige Meter Autobahn
Ein Film von Matthias Coers
D 2024 | 98 min. | deutsch / OmeU | 4K | FSK ab 0 freigegeben

Webseite:
www.variete-utopolis.de

Der Film erzählt von stadträumlichen Interventionen mittels
Kunst und Kultur. Er ist der dritte Langfilm des Berliner Filmemachers
Matthias Coers nach MIETREBELLEN – Widerstand gegen den Ausverkauf der
Stadt 2014 und DAS GEGENTEIL VON GRAU 2017.

Synopsis:
Die Sonne scheint über den
Stadtplätzen, doch viele bleiben ungeküsst. Hier karger Alltag, prekäres
Leben – ökonomischer Reichtum andernorts. Kaum Stadtentwicklung, die
den Bedürfnissen der Menschen entspricht.
Der Film begibt sich auf
die Reise in 16 benachteiligte Quartiere in ganz Deutschland und besucht
Projekte, die mittels künstlerischer und kultureller Interventionen der
Mangellage die Stirn bieten. Musik, Theater, partizipative Prozesse und
interkulturelle Dialoge als Praxis kooperativen Miteinanders. Mit
Kreativität, Spiel und kollektiver Gestaltung zu starker Nachbarschaft.
Wie
dies gelingt und ob dauerhaft, sind die hier gestellten Fragen. Was
können geförderte Soziokultur und performativ-künstlerische Praxis in
von hohen Mieten und schwindender öffentlicher Infrastruktur geprägten
Städten ausrichten? Wo vermögen es diese humanen Kontrapunkte, die
erduldete, immer weniger skandalisierte soziale Armut und die betonierte
Normalität in Richtung gesellschaftlicher Vielfalt und Eröffnung neuer
Spielräume zu überschreiten?
Kunst und Kultur als löschende Feuerwehr in sozialen Brennpunkten oder als aktive Solidarität für die Utopie der Polis.

Wann und wo?

SA // 22.06.24 // 18.00 Uhr

Lichtburg-Filmpalast

*es gelten die gängigen Eintrittspreise der Lichtburg

Outdoor

Veranstalter

Kitev

kitev (Kultur im Turm e.V.) wurde 2006 von Ateliers Stark und Tank-FX gegründet und ist ein Labor für ausgefallene Interventionen, beheimatet im Wasserturm des Oberhausener Hauptbahnhofs. Der Turm ist Keimzelle und Austragungsort für Aktionen von hoher künstlerischer Qualität sowie Anlaufstelle für projektbedingte Aufenthalte in der Region. Das Experimentierfeld mit industriellem Charakter lässt immer wieder variable Interpretationsmöglichkeiten zu. kitev unterstützt innovativ, experimentell und interdisziplinär arbeitende Künstlerinnen und Künstler in ihrer Arbeit und ihrer Weiterentwicklung, fördert virulent den Dialog zwischen verschiedenen Kunstsparten und engagiert sich auch im lokalen sozialen Umfeld.

Learn More

Zeit

22. Juni 2024 18:00 - 23:00(GMT+02:00)

Ort

Outdoor

Other Events