Überleben in Deutschland - Surviving in Germany

Di27Jun15:00Di16:00Überleben in Deutschland - Surviving in GermanyLeerstand, Willy-Brandt-Platz 1, 46045 Oberhausen VeranstalterKitev15:00 - 16:00(GMT+02:00)

Details

Kennst ihr schon unser Workshop-Format „Überleben in Deutschland“?
Hier kann alles durchgesprochen werden, was bei euch schon immer Fragen aufgeworfen hat. Von „was ist der Unterschied zwischen Gymnasium und Gesamtschule“ über „was brauche ich, um ein Praktikum machen zu können“ bis hin zur Dokumentenablage haben alle Themen und Irritationen hier ihren Platz
– ganz nach dem Motto: Dumme Fragen?! Gibt es nicht!
Do you already know Workshop „Surviving in Germany?“
This is a place where every question, you always had, can be asked. Starting from „What exactly is the difference between Gymnasium and Gesamtschule“ to „What exactly do i need to get an internship?“ to organizing your paperstuff – everything can be brought to the table.
The motto is: Dumb questions? Don’t exist!

Leerstand

Veranstalter

Kitev

kitev (Kultur im Turm e.V.) wurde 2006 von Ateliers Stark und Tank-FX gegründet und ist ein Labor für ausgefallene Interventionen, beheimatet im Wasserturm des Oberhausener Hauptbahnhofs. Der Turm ist Keimzelle und Austragungsort für Aktionen von hoher künstlerischer Qualität sowie Anlaufstelle für projektbedingte Aufenthalte in der Region. Das Experimentierfeld mit industriellem Charakter lässt immer wieder variable Interpretationsmöglichkeiten zu. kitev unterstützt innovativ, experimentell und interdisziplinär arbeitende Künstlerinnen und Künstler in ihrer Arbeit und ihrer Weiterentwicklung, fördert virulent den Dialog zwischen verschiedenen Kunstsparten und engagiert sich auch im lokalen sozialen Umfeld.

Learn More

Zeit

(Dienstag) 15:00 - 16:00(GMT+02:00)